Startseite Aktuelles Über uns Wohnmobil Reiseberichte Links Gästebuch
 
 

Wir fahren weiter nach Sibenik und besichtigen die Festung Sv. Nikola:

 

Sv. Nikola Sibenik

Ich hatte im Internet versucht herauszubekommen, ob man die Festung auch von der Landseite besuchen kann.

In Berichten liest man immer nur, daß die Besucher mit dem Boot hier her kamen.

Sv. Nikola Sibenik

Macht der Steg denn Sinn, wenn man ohne Boot nicht in die Festung kommt ?

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Man kommt auf die vorgelagerte Insel, auf der alte Bunker zu sehen sind:

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Hier gehts weiter zur Festung:

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

So weit alles gut, aber wie kommt man in die Festung ?

Sv. Nikola Sibenik

Eine Möglichkeit - über den Balken hochklettern.

Habs versucht, ist zu rutschig, habe es nicht geschafft.

Sv. Nikola Sibenik

Auf der anderen Seite hängt ein Seil herunter - ich habs versucht und tatsächlich geschafft.

Sv. Nikola Sibenik

Natürlich rate ich ab, das nachzumachen - habe mich verletzt - war klar.

Sv. Nikola Sibenik

Sv. Nikola Sibenik

Dummerweise gehts hier nicht wirklich weiter, denn auf der anderen Seite empfängt mich ein ca. 5 meter tiefes Loch.

Sv. Nikola Sibenik

Da ich nicht aufgeben wollte, bin ich auf der linken Seite runter geklettert, habe dann die Palette aufgestellt, um an dieser wieder nach oben zu klettern - hat geklappt - mache ich aber sicher nicht nochmal.

Sv. Nikola Sibenik

 

weiter zu Seite 16 von 46.

 

 
Impressum