Startseite Aktuelles Über uns Wohnmobil Reiseberichte Links Gästebuch
 
 

Wir verlassen den Zrmanja Canyon.

Novigrader Meer

Die alte Maslenica Brücke.

Novigrader Meer

Die Villen von Mats Hummels.

Novigrader Meer

Camp Kristina von der Wasserseite.

Novigrader Meer

Novigrader Meer

Wir sind wieder am Camp Kristina.

Nochmal vielen, vielen Dank an Jim, der mich zu zu diesem traumhaften Ausflug eingeladen hat.

Das zeigt, man kann einen Traumurlaub noch zu gut planen, aber erst Dinge, die einfach passieren, machen den Urlaub zu einem Traum - man muss aber auch so flexibel sein, um sowas zuzulassen.

Wir mussten uns, auch wenn ich gerade jetzt länger auf dem Camp hätte bleiben wollen, von Jim und seiner Frau verabschieden.

Wir nehmen von Posedarje aus, die Autobahn bis Split.

In Split am Hafen angekommen, kamen wir in ein "traumhaftes" Unwetter, das dafür sorgte, unseren Plan wieder mal umwerfen zu müssen.

Ich wollte ja Bilder von der Fähre aus machen, bei dem Wetter aber eher nicht möglich.

Es schüttete aus Kübeln, daß sogar eine Weiterfahrt unmöglich war, also hab ich am Hafen geparkt.

Wir haben die Zeit genutzt, um mal was zu essen, irgendwie kam ich nämlich an dem Tag dazu garnicht.

Als es dann wieder besseres Wetter war, war die Fähre (15.00 Uhr) natürlich fort, die nächste würde um 21.00 Uhr fahren, also wieder keine Bilder, nachts ist das ja eher nicht so prickelnd.

Die einzige sinnvolle Maßnahme war also jetzt, einen Campingplatz anzusteuern und dann am nächsten Tag die Fähre zu nehmen. Camp Stobrec bei Split kannten wir schon, da fiel mir ein, Omis ist nicht weit weg, den Ort und die Burg dort wollte ich auch länger schon mal besuchen.

Ich wusste von den Reisen in den letzten Jahren, daß es in der Gegend einige Minicamps gibt, denn auf grössere, wie Camp Galeb, hatten wir nicht wirklich Lust.

Kurz vor Omis wurden wir dann fündig - Camp M hat mir sofort gefallen:

Camp M Omis Kroatien

Blick in Richtung Omis.

Camp M Omis Kroatien

Ganze sieben Stellplätze hat das Minicamp.

Camp M Omis Kroatien

Der schönste ist frei.

Camp M Omis Kroatien

Noch näher am Meer geht es kaum.

Camp M Omis Kroatien

Camp M Omis Kroatien

Sandstrand ist zwar nicht so mein Ding, hier in der Gegend ist das aber ja überall so.

Camp M Omis Kroatien

Der Strand gefällt mir, auch wenn Sand am Hund und im Auto mir nicht so gefällt.

Camp M Omis Kroatien

Stella lässt sich aber ja abduschen, irgendwie macht sie eh alles mit, was mich echt glücklich macht.

Camp M Omis Kroatien

Genau genommen ist da gar kein Stellplatz, dem Betreiber und auch meinen Nachbarn war das aber egal.

Camp M Omis Kroatien

Wir nehmen den Roller und fahren zu dritt (Stella fährt auch Roller) nach Omis.

Omis Kroatien

Auf dem Weg zur Burg.

Omis Kroatien

Omis Kroatien

Omis Kroatien

Omis Kroatien

 

weiter zu Seite 10 von 41.

 

 
Impressum