Startseite Aktuelles Über uns Wohnmobil Reiseberichte Links Gästebuch
 
 

Wir fahren abends noch (zu dritt) mit dem Roller in den Nachbarort Turanj und gehen da bummeln. Uns war aufgefallen, daß uns sehr viele Leute mit immer den selben Pizzakartons in der Hand entgegen kamen, obwohl es ja etliche Pizzerien gab - diese muss also besonders gut sein, wir haben diese auch gefunden und sogar noch einen Tisch bekommen. Wir haben super gegessen und uns sehr nett mit der Bedienung unterhalten.

Auch habe ich zufälligerweise hier das Paar wieder getroffen, das mit uns zusammen auf der Fähre mit dem Wohnwagen auf die Insel Dugi Otok gefahren ist. Mich interessierte natürlich, wie sie das "Problem" der Übernachtung auf der Insel gelöst hatten, denn mit einem Wohnwagen stell ich mir das ganz schön schwer vor.

Sie waren hinter uns her, in den Naturpark Telascica gefahren, doch wir haben sie dort nicht mehr gesehen.

Erzählt haben sie mir dann, daß sie nicht mal den Park angesehen hatten, sondern dort schon umgekehrt haben, um die Insel am gleichen Tag wieder zu verlassen. Oh, Mann, wenn die wüssten, was sie alles verpasst haben.

Mit dem Wohnwagen würde ich allerdings die Insel auch nicht ansteuern, es ist einfach zu schwierig, geeignete Plätze zum Freistehen zu finden. Auch mit einem grossen Wohnmobil rate ich eher davon ab.

Noch dazu ist die Fähre ja nicht gerade billig - ich habe etwas über 50 € einfach bezahlt, mit nem Wohnwagen hinten dran, kostet es bestimmt das doppelte.

Morgens um 8.00 Uhr verlassen wir das Camp Filko, fahren Richtung Zadar, kurz vor Zadar kamen wir zum Industriegebiet Gazenice, wo die Fähre (Bartol Kasic) nach Mali Losinj schon im Hafen liegt.

Je nach Hafen, den man ansteuern will, muss man sich hier an der entsprechenden Stelle einreihen:

Hafen Gazenice - Zadar

Silba ist eine autofreie Insel, man kann diese nur zu Fuss besuchen, warum man sich hier trotzdem einreihen konnte, bleibt mir ein Rätsel. Wahrscheinlich gilt das nur für LKW´s, die die Insel beliefern.

Die Fähre am Hafen des Industriegebietes Gazenice:

Fähre in Gazenice - Zadar

Fähre Bartol Kasic in Gazenice - Zadar

Die Fähre nach Mali Losinj, die Inseln Olib, Silba und Premuda werden auf dem Weg dahin angefahren, wir sehen , wie Lebensmittel und sogar eine Waschmaschine und ein Flachbild- Fernseher in dem Schiff stehen, um in den verschiedenen Häfen ausgeladen werden zu können.

Die Fähre ist anscheinend die einzige Möglichkeit die Inseln zu versorgen.

Ware für die Inseln Olib, Silba und Premuda

Ware für die Inseln Olib, Silba und Premuda

Ware für die Inseln Olib, Silba und Premuda

Ware für die Inseln Olib, Silba und Premuda

Wir fahren an Zadar vorbei:

Zadar

Das "Ufo" im Bild ist das Stadion von Zadar:

Zadar

Zadar

Zadar

Wir kommen an der Kirche Sv. Donat vorbei:

Sv. Donat - Zadar

Sv. Donat - Zadar

Zadar

und steuern einiges später den Hafen von Olib an:

Olib

Olib

Olib

Fahrzeuge verlassen die Fähre, schon bereitstehende Fahrzeuge fahren ein, zum Aufladen der Ware :

Olib

Es beginnt ein hektisches Aufladen der Ware:

Olib

Olib

 

weiter zu Seite 20 von 34.

 

 
Impressum